Aufnahmevoraussetzungen

  • Schriftliche Bewerbung mit ausführlichem Lebenslauf und Drogenkarriere (deutsch oder türkisch)
  • Regelmäßiger Kontakt mit uns bis zur Aufnahme
  • Bestehende Krankenversicherung
  • Vorherige stationäre Entzugsbehandlung (Platz auch von uns vermittelbar)
  • Möglichst abgeschlossene Zahnsanierung
  • Ärztlicher Befund und Sozialbericht
  • Gültige Kostenzusage für Haupt- und Nebenkosten (mindestens mündliche oder vorläufige Zusage)            

Wer übernimmt die Kosten

Die Therapiekosten bei dönüs werden von der Deutschen Rentenversicherung (regional), den Krankenkassen und den überörtlichen Sozialhilfeträgern (Bezirke) übernommen. Auch Selbstzahler werden aufgenommen. Wir sind für eine Behandlung nach §§ 35, 36 BtMG durch die Justizbehörden anerkannt.

Was muss ich für eine Aufnahme tun

  • Bewerbung schriftlich, telefonisch, per mail
  • Beantragung der Kostenzusage mit Unterstützung einer Beratungsstelle
  • Lebens- und Suchtverlauf schicken
  • Entzugsbehandlung abklären
  • Aufnahmetermin abstimmen

Aufnahmeunterlagen

Bitte das Infoblatt ausdrucken, ausfüllen und an dönüs Therapieeinrichtung zurücksenden.

Bitte den Vordruck Arztbericht ausdrucken und vom behandelnden Arzt der Entzugsklinik ausfüllen lassen.

Bitte die Formulare von der Krankenkasse und vom Zahnarzt ausfüllen lassen.

Merkblatt für den Bewerber.

Hier gehts weiter...